Das Vereinslied des Feuerwehrverein Baumersroda

F w V 1993
Verein zur Förderung der Feuerwehr


Vereinshymne
Melodie in Anlehnung an "Die Fischerin vom Bodensee"
Musik: Udo Winter
Text: Bernd Wölflein


Vereint sind wir im FwV, ob Mann ob Weib ob Kinder,
wir feiern und wir singen gern, im Sommer wie im Winter.
Die Fischerin vom Bodensee wird oft von uns besungen,
da gibt es keinen der sich drückt, da zwitschern selbst die Jungen.


Auf den Verein, schenkt noch mal ein -
Gott erhalt uns unsre Kraft, Unstrutwein und Gerstensaft.
Auf den Verein, schenkt noch mal ein -
helfen das ist ein Gebot, - wenn andere in Not.


Wir haben statt der Fischerin so manches schmucke Mädel,
die Jungs im Feuerwehrverein sind jung, sind alt sind edel.
Wenn alle sich zusammentun, da wird sich was bewegen,
wer`s jetzt nicht schafft, der kommt zu spät, und den bestraft das Leben.
Refrain


Im dritten Jahr der Einigung, war der Verein gegründet,
der Florian, ein Schutzpatron, ist nun mit uns verbündet.
Wir lieben unser Heimatland, die Unstrut und die Saale,
die Feuerwehr, die fördern wir, so steht´s auf unsrer "Fahne".
Refrain


Wir pflegen wieder Tradition und stehn zu unsren Taten,
die Freunde aus dem FwV und alle Kameraden.
Auch wenn die Maid mal untergeht, im Bodensee, im kalten,
der FwV wird fortbestehn, wir bleiben stets die Alten.
Refrain